Zebra Technologies verschafft Unternehmen einen Leistungsvorsprung im täglichen Arbeitseinsatz

Mit Lösungen für Echtzeit-Nachverfolgung sind Unternehmen bereit für die On-Demand-Wirtschaft

RATINGEN – 31. Juli 2018 – Steigende Verbrauchererwartungen befeuern die On-Demand-Wirtschaft und die Notwendigkeit attraktiver Kundenerfahrungen. Als Reaktion auf diesen Trend unterstützt Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein Innovator, der Unternehmen mit seinen Lösungen und Partnern einen Leistungsvorsprung im täglichen Arbeitseinsatz verschafft, Firmen unterschiedlicher Branchen bei der Digitalisierung ihrer Betriebsabläufe. So steigern sie ihre Leistung und können als relevante Player in wettbewerbsintensiven Märkten bestehen.

Während Innovationen bislang häufig von der Unternehmens-IT ausgingen, dem Kern der Unternehmen, finden neue Entwicklungen heute oft direkt am Einsatzort der Mitarbeiter statt: Dort, wo Mitarbeiter Entscheidungen auf Basis von Echtzeit-Informationen treffen und unmittelbar mit ihren Kunden interagieren. Zebras umfassende Erfahrung mit Technologie, die Arbeitsweisen revolutioniert, hilft den Mitarbeitern an vorderster Front, besser, schneller und smarter zu agieren.

„Zebra hat bereits zahlreiche Unternehmen bei ihrem digitalen Wandel unterstützt und sie mit den nötigen Werkzeugen ausgerüstet, die sie für ihren geschäftlichen Erfolg benötigen“, sagt Jeff Schmitz, Chief Marketing Officer, Zebra Technologies. „In der On-Demand-Welt von heute müssen Mitarbeiter mit Technologie ausgestattet sein, durch die ihre Fähigkeiten ideal zur Geltung kommen, die ihre Produktivität maximiert und die Fehlerhäufigkeit senkt. Ob die Effizienz im Warenlager gesteigert oder die Lieferung eines Pakets beschleunigt werden soll, unsere Lösungen verschaffen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil und treiben digitale Innovationen für bessere Geschäftsergebnisse voran.

Unternehmen nutzen die Produkte, Software, Services, Analytics und Lösungen von Zebra in enger Zusammenarbeit mit seinem globalen Partner-Ökosystem, um Güter, Daten und Mitarbeiter intelligent zu vernetzen und so kooperative mobile Arbeitsabläufe zu schaffen. Mit seinem Ökosystem an Lösungen bietet Zebra seinen Kunden datengestützte Umgebungen sowie speziell für den jeweiligen Anwendungsfall konzipiertes Design für die Unternehmenspraxis. So können Kunden jederzeit erfassen, was in ihrem Unternehmen passiert, die Implikationen analysieren oder antizipieren und auf Basis von Echtzeit-Daten die besten Entscheidungen treffen.

„Zebra Technologies hat es uns ermöglicht, die Arbeitsprozesse unseres florierenden Click&Collect-Angebots zu verbessern und dadurch Kosten einzusparen“, erklärt Doddle CTO Gary O’ Connor. Doddle setzt in seinem schnell wachsenden Filialnetz im Vereinigten Königreich seit kurzem die Zebra-Mobilcomputer TC20, TC51 und TC70 ein. „Mit dem so gewonnenen Leistungsvorsprung planen wir, 500 weitere Filialen zu eröffnen. Durch die Zebra-Lösung können wir neue Filialen innerhalb weniger Stunden eröffnen anstatt wie bislang erst nach mehreren Tagen. Damit hat sich auch unser IT-Investitionsaufwand um 50% reduziert. Zebras Lösungen für Mitarbeiter mit täglichem Kundenkontakt unterstützen uns enorm beim Ausbau unseres Filialnetzes. Unsere Teams können mit den neuen Mobilgeräten ihre Kunden noch schneller und effizienter bedienen.“

AUF EINEN BLICK

  • Steigende Verbrauchererwartungen befeuern eine On-Demand-Wirtschaft – und um darauf reagieren zu können, müssen Unternehmen digitale Innovationen vorantreiben.
  • Während digitale Technologien die alltäglichen Abläufe in Unternehmen verändern, helfen die Lösungen von Zebra Kunden dabei, einen Leistungsvorsprung zu erzielen, indem sie datengestützte Erkenntnisse in Echtzeit liefern – wann und wo sie benötigt werden.
  • Durch den Leistungsvorsprung, den Zebra Mitarbeitern im direkten Kundenkontakt bietet, kann das Personal mehr Zeit bei den Kunden verbringen. Im Einzelhandel etwa können Kundenberater den Warenbestand überprüfen und einen Verkauf abschließen, ohne den Käufer alleine lassen zu müssen. Im Gesundheitsbereich hat das Pflegepersonal mehr Zeit für die Patienten und kann dadurch die Pflegequalität erhöhen. In der Fertigung können Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz in Echtzeit auf Status- oder Standortinformationen wichtiger Materialien und Assets zugreifen und steigern so ihre Produktivität. Auch in der Transport- und Logistikbranche können die Mitarbeiter jederzeit die neusten Daten abrufen, etwa Kundenwünsche über einen Lieferort oder -zeitpunkt, und die Effizienz in der Kommissionierung erhöhen.

 

ÜBER ZEBRA

Zebra (NASDAQ: ZBRA) ermöglicht Unternehmen aus den Bereichen Handel/E-Commerce, Fertigung, Transport und Logistik sowie dem Gesundheitswesen und weiteren Branchen, einen Leistungsvorsprung zu erzielen. Mit über 10.000 Partnern in 100 Ländern liefern wir branchenspezifische Komplettlösungen, die Menschen, Güter und Daten intelligent vernetzen, und helfen so unseren Kunden, geschäftskritische Entscheidungen zu treffen. Unsere marktführenden Lösungen verbessern das Einkaufserlebnis, helfen bei der Nachverfolgung und Verwaltung von Inventar, erhöhen die Effizienz der Lieferkette und verbessern die Patientenversorgung. Von Forbes drei Jahre in Folge als einer der besten Arbeitgeber Amerikas ausgezeichnet, ist es unsere Mission, unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Weitere Informationen finden Sie auf www.zebra.com. Folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook oder melden Sie sich für unsere News Alerts an.

Pressekontakt:

Valérie Berrivin
Zebra Technologies
+33 (0) 607-956-184
Valerie.Berrivin@zebra.com

Daniel Junglas
Zebra Pressestelle @Burson-Marsteller
069 / 238 09 81
Daniel.Junglas@bm.com