Mobile Infrastructure

"In der heutigen Geschäftsumgebung ist es wichtig, Mitarbeitern mobile Anwendungen zur Verfügung zu stellen, um die Produktivität zu fördern, die Kundenzufriedenheit zu verbessern und wettbewerbsfähig zu bleiben."

SAP NetWeaver Mobile, eine Komponente der SAP NetWeaver Technologieplattform, bietet mobile Middleware, bestehend aus Entwicklungs-Tools, einer Laufzeitinfrastruktur und Funktionen zum Mobilgerätemanagement. Außerdem dient es als Grundlage der SAP® xApps™ Composite Applications für mobile Unternehmen. SAP NetWeaver Mobile enthält eine umfassende Entwicklungsumgebung, Laufzeitinfrastruktur und Bereitstellungsverwaltung.



Lösungskomponenten

Es wird davon ausgegangen, dass die folgenden Komponenten verfügbar sind und dass der vollständige Umfang von SAP Mobile Infrastructure bedeutet:

  • SAP Mobile Infrastructure V2.5 mit dem letzten Support Pack
  • Windows Mobile-Gerät
  • mobiler Drucker von Zebra
  • nichtproportionale Schrift von Zebra (ZMF204.CPF)
  • Medien von Zebra

Dies ist zwar nicht zwingend erforderlich, wird jedoch empfohlen. Die Zebra-Medien wurden ausführlich mit Zebra-Druckern getestet.

Unterstützte Druckermodelle

Die mobilen Drucker von Zebra werden von SAP Mobile Infrastructure V2.5 unterstützt. Die Druckertreiber sind Teil der Entwicklungsumgebung. Mit Stand von August 2008 wurden folgende Druckermodelle unterstützt:

  • QL420
  • RW420
  • QL420 Plus
  • Cameo 3

Die Unterstützung neuer Drucker wird mithilfe von SAP Support Packs sichergestellt. Für eine aktuelle Liste der unterstützten Produkte besuchen Sie www.sap.com.