Verwendung von Software-Aktivierungsschlüsseln

Wenn Sie auf dieser Website einen Software-Aktivierungsschlüssel erwerben, können Sie mithilfe des Lizenzaktivierungsassistenten, der mit der Software installiert wird, den Schlüssel über das Internet authentifizieren. Anhand dieses Prozesses beendet die Software den Demomodus.

HINWEIS: Um einen ZebraDesigner-Aktivierungsschlüssel verwenden zu können, muss der Computer mit der installierten Software eine aktive Internetverbindung haben. Die Verbindung wird während des Aktivierungsprozesses genutzt, um den Software-Aktivierungsschlüssel zu authentifizieren. Sobald der Software-Aktivierungsschlüssel authentifiziert wurde, wird die Internetverbindung nicht mehr benötigt. Bei Abschluss Ihrer Online-Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit der Nummer Ihres Software-Aktivierungsschlüssels.

1. Nach der Installation und Ausführung der Software erscheint das Dialogfenster "Demo". Klicken Sie auf "Activate" (Aktivieren), um das Dialogfenster "Activate" (Aktivieren) anzuzeigen.

2. Sobald die Software ausgeführt wird, wählen Sie im Hilfemenü "Activate Product" (Produkt aktivieren), um das Dialogfenster "Activate" (Aktivieren) anzuzeigen.


3. Kopieren Sie den Software-Aktivierungsschlüssel aus der E-Mail, fügen Sie ihn im Dialogfenster "Activate" (Aktivieren) ein und klicken Sie auf "OK". Die Software authentifiziert den Software-Aktivierungsschlüssel über den webbasierten Server und informiert Sie darüber, dass der Lizenzschlüssel authentifiziert wurde.

4. Ihre Software ist nun aktiviert und kann genutzt werden.

Die Software kann über den ZebraDesigner-Lizenzmanager deaktiviert werden. Weitere Details erhalten Sie im Hilfebereich des ZebraDesigner-Lizenzmanagers.

Auf den Lizenzmanager für das von Ihnen installierte ZebraDesigner-Produkt können Sie über das Startmenü von Windows® unter "Zebra Technologies" zugreifen.