Benutzerdefinierte Anwendungen von Zebra

BESTELLPORTAL FÜR BENUTZERDEFINIERTE ANWENDUNGEN

 

Danke, dass Sie Zebra nutzen, um eine benutzerdefinierte Anwendung für Ihren Zebra-Drucker zu entwickeln. Das Zebra-Bestellportal für benutzerdefinierte Anwendungen macht das Bestellen von Schlüsseln für benutzerdefinierte Software, Firmware, Treiber, Schriftarten und Einstellungen rasch und einfach. Die Zahlung kann via Kreditkarte, PayPal und Banküberweisung getätigt werden.

Sie können jetzt über das Zebra-Bestellportal für benutzerdefinierte Anwendungen für Ihre benutzerdefinierte Anwendung Schlüssel für Ihren Zebra-Drucker bestellen. Wenn Sie das Portal aufrufen, können Sie zum Bestellen der Schlüssel einfach „Customer Specific Keys“ (Benutzerdefinierte Schlüssel) oder die jeweilige Artikelnummer für Ihre benutzerdefinierte Anwendung auswählen.

Das Zebra-Bestellportal für benutzerdefinierte Anwendungen bietet:

  • Ihre benutzerdefinierte Software-, Firmware-, Treiber-, Schriftarten- oder Einstellungslösung
  • Ganzjährige Verfügbarkeit rund um die Uhr
  • Schlüssel per E-Mail
  • Nach der ursprünglichen Auslieferung Schlüssel erwerben, wann immer Sie sie benötigen
  • Schlüssel innerhalb von 20 Minuten erhalten

 

M

DIENSTPROGRAMM Z-DOWNLOADER

Mithilfe von Z-Downloader werden Firmware und Dateien über das Netzwerk, USB, die RS-232- oder die Parallel-Schnittstelle an Drucker gesendet.

Erfahren Sie mehr

Installation des Schlüssels auf Ihrem Drucker

Wenn Sie einen Schlüssel oder eine Gruppe von Schlüsseln erwerben, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um Ihre Schlüssel auf Ihre(n) Drucker zu übertragen.

  • Bei Abschluss Ihrer Online-Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Schlüssel. Sie erhalten einen Schlüssel pro einem, fünf oder 25 Schlüsseln. Wenn Sie zum Beispiel einen 25-Drucker-Schlüssel bestellen, erhalten Sie einen Schlüssel, der es Ihnen ermöglicht, die benutzerdefinierte Lösung auf 25 separaten Druckern zu aktivieren.
  • Installieren Sie die Anwendung ZDownloader. Die Anleitung liegt bei.
  • Kopieren Sie den Schlüssel aus der E-Mail und fügen Sie ihn in den ZDownloader Key Manager ein. Die Software authentifiziert den Schlüssel über einen webbasierten Server und informiert Sie, wenn die Schlüssel bereit zum Übertragen sind.
  • Übertragen Sie den Schlüssel auf Ihre(n) Drucker.
  • Wenn Sie von der Anwendung ZDownloader aufgefordert werden, das Lösungs-DSS auszuwählen, verwenden Sie Ihre DSS-Datei.