SmartPack Container

Zebra Smartpack Container auf der Basis von Zebra Savanna

Erhalten Sie komplette Transparenz zum Beladungsbetrieb

Stellen Sie sich vor, Sie hätten in Echtzeit Einblick in alle Container in Ihrem Ladebereich. Sie wüssten umgehend, wie Sie den Frachtplatz optimieren können, um Treibstoffkosten zu reduzieren, Engpässe zu minimieren und die Leistung zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und -sicherheit zu verbessern.

  • Betriebskosten senken

    SmartPack Container überwacht wichtige Leistungsindikatoren, die sich auf Kosten auswirken. Dies gibt die Möglichkeit, Fehler zu korrigieren, Frachtstapel zu verbessern und Universal Loading Devices (ULD) effizienter zu beladen. Durch solche Einblicke zur Beladungsplanung werden möglicherweise weniger Flugzeuge benötigt, und es können Treibstoffverbrauch, Wartungsaufwand und Ausgaben reduziert werden.

  • Schnellere und genauere Beladung von Containern

    Mit SmartPack Container überwachen Führungskräfte mehrere Container von einem einzigen Dashboard aus und sehen den Status des Beladungsprozesses bei jedem ULD. Anstatt den Ladebereich „zu Fuß“ aufzusuchen, können sie sich nun in Echtzeit darauf konzentrieren, was am wichtigsten ist, um Arbeitsabläufe und die Mitarbeiterleistung deutlich zu verbessern. Das Ergebnis? Bessere Containernutzung.

  • Verbesserung des Sicherheits- und Risikomanagements

    Mit den RGB-Bildern von SmartPack Container können Sie Standardarbeitsanweisungen für Audits und Compliance für ein besseres Sicherheits- und Risikomanagement messen.

Fangen Sie an, intelligenter zu verpacken

Fracht, die in ein Flugzeug verladen wird

SmartPack Container – Beladungsüberwachungseinheit

Workflow-Sichtbarkeit

Die SmartPack Container Analytics Engine sammelt Daten, die von der Beladungsüberwachungseinheit (LMU) erfasst wurden. Beim Laden von Paketen berechnet die Analytics Engine anschließend Kennzahlen in Echtzeit, z. B. Ladedichte, ULD-Auslastung und Ladestatus. Zudem können Daten vom Paketsortierungssystem des Kunden integriert werden, um weitere Kennzahlen zu berücksichtigen, wie etwa das Paketgewicht.

Dashboard mit Diagrammansicht

SmartPack Analytics Engine

Verwertbare Einblicke für informierte Entscheidungen

Die SmartPack Container Analytics Engine sammelt Daten, die von der Beladungsüberwachungseinheit (LMU) erfasst wurden. Während des Scans aller Pakete und der Beladung des Containers werden kontinuierlich Tiefenmessungen vorgenommen, ein Wand-zu-Wand-Profil berechnet und eine Zeitrafferaufnahme vom gesamten Ladevorgang erstellt. Die Analytics Engine berechnet anschließend Kennzahlen, wie z. B. Ladedichte, ULD-Auslastung und Ladestatus, in Echtzeit. Zudem können Daten vom Paketsortierungssystem des Kunden integriert werden, um weitere Kennzahlen zu berücksichtigen, wie etwa das Paketgewicht.

Zebra MotionWorks Signature Services Logo

Zebra Signature Services

Nahtlose Implementierung

Zebra bietet professionelle Implementierungsservices, um Ihren Betrieb zu bewerten und einen Plan zur Installation von Hardware, Integration der Software-Analyse-Engine bei internen Systemen und die Ermittlung von Metriken für Warnungen und Messzwecke vorzubereiten.

Fangen Sie an, intelligenter zu verpacken