Zebra Technologies setzt sich mit seinem neuen Circular Economy-Programm für mehr Nachhaltigkeit ein

Zebra Technologies setzt sich mit seinem neuen Circular Economy-Programm für mehr Nachhaltigkeit ein

Mit dem Programm ermöglicht Zebra bessere Aufbereitung, Vermietung, Rückkauf und Recycling ausgewählter Geräte

RATINGEN – 21. Juli 2020 – Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein Innovator, der Unternehmen mit seinen Lösungen und Partnern einen Leistungsvorsprung im täglichen Arbeitseinsatz verschafft, stellt heute sein Circular Economy-Programm vor. Das Programm ermöglicht nachhaltigere Prozesse durch den Rückkauf ausgewählter mobiler Computer von Zebra, den Verkauf oder die Vermietung von Zebra-zertifizierten aufbereiteten Geräten sowie Dienstleistungen rund um das Recycling von Geräten, die nicht länger verwendet werden.

Das Programm reduziert die Auswirkungen auf die Umwelt durch die erweiterten Lebenszyklen von Standartprodukten in den Lieferketten von Zebra und seinen Kunden. Es besteht aus dem Zebra Device-Buy-Back-Programm, dem Zebra Certified Refurbished Device Sales and Rental-Programm und dem Zebra Recycling-Service.

Das Device-Buy-Back-Programm von Zebra bietet Kunden die Möglichkeit, ältere Geräte verantwortungsbewusst zu entsorgen und gleichzeitig die Kosten für den Kauf neuer Technologien zu senken.

Mit dem Certified Refurbished Device Sales and Rental-Programm von Zebra können Kunden technologische Lücken schließen und gleichzeitig Funktionalität und Produktivität des Unternehmens aufrechterhalten. Zebra-zertifizierte, aufbereitete Geräte durchlaufen einen strengen 24-stufigen Aufarbeitungsprozess. Sie werden vollständig getestet, und sind mit Batterien und dem neuesten Betriebssystem ausgestattet. Außerdem beinhaltet das Programm eine 90-tägige Garantie, sowie eine Option zum Kauf von ein oder zwei Jahren Supportunterstützung von Zebra OneCare™ (bei der Miete von aufbereiteten Geräten enthalten). Dies sind die einzigen offiziellen Programme von Zebra, die Kunden eine wirtschaftliche, umweltfreundliche Option zur Erneuerung der technologischen Ausstattung bieten. Auch Kunden, die über das Jahr hinweg unterschiedlich ausgelastet sind, z.B. im Hinblick auf die Personalplanung oder ein zyklisches Geschäftsvolumen, werden mit dem Programm angesprochen. 

Der Zebra Recycling-Service unterstützt Kunden bei der Erstellung eines nachhaltigen Plans für alle gebrauchten Zebra-Mobilcomputer. Zebra erleichtert das Recycling dieser Geräte gemäß den gesetzlichen Anforderungen an das Recycling von Eletrogeräten, wie beispielsweise der EU-Richtlinie über Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) und anderen Vorgaben, um eine umweltverträgliche Handhabung zu gewährleisten.

„Wir schaffen kontinuierlich Möglichkeiten, um Kunden dabei zu helfen, ihren Betrieb zukunftssicher zu gestalten", sagt Jenna Stanley, Vice President, Global Support & Managed Services bei Zebra Technologies. „Das Circular Economy-Programm hilft Kunden und unserem Unternehmen, Geräte wiederzuverwenden und zu recyceln und dabei gleichzeitig den Abfall zu reduzieren und die Langlebigkeit der Geräte zu erhöhen. Dadurch können bedeutende Fortschritte in Richtung Nachhaltigkeit gemacht werden.“

Zebra engagiert sich im Rahmen seiner Corporate Social Responsibility (CSR)-Aktivitäten im Auftrag seiner Stakeholder für Initiativen im Bereich der Umwelt, des Sozialwesens und der öffentlichen Verwaltung. Das Circular Economy-Programm von Zebra trägt entschieden zu diesen Initiativen bei. Kunden können sich an ihren lokalen Zebra-Vertriebsmitarbeiter wenden, um die Eignung der Geräte für Rückkauf und Recycling zu ermitteln und sich über die zertifizierten, aufbereiteten Geräte zu erkundigen.

Fazit

  • Das neue Circular Economy-Programm von Zebra bietet eine Reihe von Möglichkeiten zum Recycling, der Wiederverwendung und der Aufarbeitung von Zebra-Geräten.
  • Die Verfügbarkeit von zertifizierten, wiederaufbereiteten Geräten bietet eine wirtschaftlichere Alternative für Unternehmen, die über das Jahr hinweg mit Schwankungen in der Nachfrage konfrontiert sind, oder Unternehmen, die die Lebensdauer oder Anzahl ihrer Geräte erweitern müssen.
  • Das Circular Economy-Programm ist Teil der CSR-Aktivitäten von Zebra und gleichzeitig das erste nicht-lineare Geschäftsmodell von Zebra.

 

###

ÜBER ZEBRA 

Zebra (NASDAQ: ZBRA) ermöglicht Unternehmen aus den Bereichen Handel/E-Commerce, Fertigung, Transport und Logistik sowie dem Gesundheitswesen und weiteren Branchen, einen Leistungsvorsprung zu erzielen. Mit über 10.000 Partnern in 100 Ländern liefern wir branchenspezifische Komplettlösungen, die Menschen, Güter und Daten intelligent vernetzen, und helfen so unseren Kunden, geschäftskritische Entscheidungen zu treffen. Unsere marktführenden Lösungen verbessern das Einkaufserlebnis, helfen bei der Nachverfolgung und Verwaltung von Inventar, erhöhen die Effizienz der Lieferkette und verbessern die Patientenversorgung. Von Forbes vier Jahre in Folge als einer der besten Arbeitgeber Amerikas ausgezeichnet, ist es unsere Mission, unseren Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Weitere Informationen finden Sie auf www.zebra.com. Besuchen Sie unseren Blog (Your Edge) und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook oder melden Sie sich für unsere News Alerts an.

KONTAKT:

Valerie Berrivin
Zebra Technologies
+33 (0) 607-956-184
Valerie.Berrivin@zebra.com

Simon Vonlanthen
Archetype
+49 (0)89 99 83 70 21
munichzebra@archetype.co

ZEBRA und das Zebra-Firmenzeichen sind eingetragene Warenzeichen von Zebra Technologies Corporation, die in vielen Jurisdiktionen weltweit registriert sind. Marken Dritter sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ©2020 Zebra Technologies Corporation und/oder Tochtergesellschaften.