Print DNA

Zebra Print DNA

Druckertransformation von innen

Print DNA ist der Gencode, der Drucker anhand von Funktionen transformiert, die neue Maßstäbe im Business setzen. Die einzigartige Kombination aus innovativen Anwendungen, Dienstprogrammen und Entwicklertools ermöglicht per Fernzugriff verwaltbare Hochleistungsdrucker, die sich leicht integrieren lassen. Somit wird sichergestellt, dass Zebra Link-OS-Drucker aufgrund ihrer inneren Werte für eine überragende Druckerfahrung sorgen.

Bessere Leistung

Mit Print DNA funktionieren Drucker optimal, und dank Zebras verbreiteter, anpassbarer Drucker-UX wird der Schulungsaufwand geringer. Print DNA stellt Unternehmen die schnellsten, genauesten und effizientesten Drucker des Marktes bereit.

Vereinfachte Fernverwaltung

Fernverwaltungstools vereinfachen die standortübergreifende Implementierung großer Druckerflotten. Die IT-Abteilung kann nun Drucker von überall aus und jederzeit warten, schützen und Problembehebungen dafür durchführen. Dies ermöglicht dem Betrieb, sich auf die eigentliche Arbeit zu konzentrieren anstatt auf die Drucker. 

Einfachere Integration

Print DNA ermöglicht eine schnelle und einfache Integration in vorhandene Infrastrukturen, bei der Anwendungen veraltete Drittanbieter-Druckersprachen emulieren, d. h., Drucklösungen müssen nicht umgeschrieben werden. Dies vermeidet Unterbrechungen des Betriebs während Druckerinstallationen. 

Verwaltungstools

Print DNA-Verwaltungstools vereinfachen das ortsunabhängige Hinzufügen und Verwalten großer Druckerflotten.

Mit Printer Profile Manager Enterprise erhalten Sie eine robuste browserbasierte Lösung zur komfortablen orts- und zeitunabhängigen Fernverwaltung von Link-OS-Druckern.  

Das kostenlose Printer Setup Utilities vereinfacht die Einrichtung Ihres Zebra-Druckers und  verbessert die zur Verfügung stehenden Konfigurationsaufgaben.

Transparenztools

Egal, ob Sie bereits über eine MDM/EMM-Lösung verfügen oder Ihre Druckerflotte mit Transparenz versehen müssen, Zebra kann Ihnen helfen.

Connectors ermöglichen die Verwaltung von Link-OS-Druckern mit den beliebten Enterprise Mobility Management-Tools VMWare Airwatch oder SOTI® MobiControl.

Sie haben die Wahl zwischen leistungsstarken Serviceoptionen für die erforderliche Business Intelligence zur Verbesserung geschäftlicher Ergebnisse. Alle sind über die Cloud verfügbar, um überall und jederzeit auf sichere Weise auf Ihre Daten zugreifen zu können.

Produktivitätstools

Setzen Sie neue Maßstäbe bei der Produktivität mit Innovationen, die Aufgaben rationalisieren, die Geräteleistung optimieren und Ihnen einen Vorsprung verschaffen, indem sie bereits heute die Probleme von morgen lösen.

Eine Reihe von Dokumententwurfstools, mit der Sie rasch eine an Ihre Anforderungen angepasste Drucklösung erstellen können

Die Kopplungslösungen von Zebra vereinfachen die Kopplung von Link-OS-Druckern mit Mobilgeräten.

Virtual Devices sind Anwendungen direkt auf dem Drucker, die es Link-OS-Druckern ermöglichen, die veralteten Druckersprachen anderer Druckermarken zu emulieren.

Print PDF druckt Dokumente direkt von ERP-Systemen wie Oracle und SAP ohne Middleware.

Drucken von Oracle und SAP leicht gemacht

Die App „Print Station“ ermöglicht ein treiberloses Drucken von Android-Geräten.

Entwicklungswerkzeuge

Print DNA ermöglicht Entwicklern, die praktischsten und effizientesten Drucklösungen zu entwickeln, was die Erstellung einzigartiger maßgeschneiderter Apps erleichtert.

Das Link-OS Multiplatform SDK liefert alle notwendigen Tools zur Entwicklung flexibler, individueller Lösungen in vielfältigen Umgebungen und Infrastrukturen.

Das Browser Print Developer Tool ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Erstellung von funktionsreichen Browser-basierten Anwendungen, die eine große Wirkungen haben. 

Eine benutzerfreundliche Link-OS-Drucklösung für die Android-Plattform.

Verbinden Sie Link-OS-Drucker direkt und sicher mit Ihren Cloud-basierten Anwendungen.

Die Druckersoftware Network Connect für Link-OS-Drucker reduziert die Kosten, Komplexität und Zeit, die mit der Integration einer Drucklösung in Ihr PLC einhergehen.