SE55 Scanmodul mit größerer Reichweite

Großer Einsatzbereich in kompakter Form

Das Scanmodul SE55 mit erweiterter Reichweite und IntelliFocus™-Technologie ermittelt anhand der intelligenten Autofokus-Funktion den Abstand zum Barcode und ermöglicht eine schnelle Erfassung – ob aus nächster Nähe oder in bis zu 12,2 m/40 ft Entfernung. Es verfügt über eine grüne Zielvorrichtung, die bis zu siebenmal besser sichtbar ist als ein roter Zielpunkt, und Intelligent-Imaging-Technologie PRZM für eine zuverlässige Decodierung. Das SE55 ist klein genug, um in die meisten Taschenformat-Geräte zu passen, und ideal für neue Arbeitsabläufe, vor allem im Einzelhandel und in der Lagerhaltung.

SE55 OEM-Scanmodul mit größerer Reichweite – Produktfoto

Größere Reichweite

IntelliFocus-Technologie für einen großen Erfassungsbereich

Die IntelliFocus™-Technologie erfasst problemlos 1D- und 2D-Barcodes in praktisch jedem Zustand, ob direkt vor dem Scanner oder weiter entfernt. Dank einstellbarer Beleuchtung und intelligenter Autofokus-Funktion geht die Scangeschwindigkeit nicht auf Kosten des Einsatzbereichs.

Größerer Einsatzbereich

Die herausragende Lesereichweite – von 5,6 cm/2,2 in bis zu über 12,2 m/40 ft – ermöglicht die perfekte Integration in eine Vielzahl von Anwendungen, von Lagern bis hin zu Ladengeschäften. Mitarbeiter können stets das gleiche Gerät verwenden und müssen sich nicht bücken oder auf Leitern klettern, um Barcodes zu lesen. Das macht das Scannen sicherer und effizienter.

PRZM Intelligent Imaging

Die exklusive PRZM-Software von Zebra beschleunigt Decodierungsprozesse dramatisch und ermöglicht die schnelle, zuverlässige Erfassung praktisch aller 1D- und 2D-Barcodes in nahezu jedem Zustand, einschließlich in schlechter Qualität gedruckter, verkratzter, schmutziger, beschädigter, in Folie eingeschweißter oder kontrastarmer Barcodes.


Benutzerfreundlichkeit

Gut sichtbare grüne Laserzielvorrichtung

Das SE55 verfügt über eine innovative grüne Zielvorrichtung mit großem Zielmuster, die bis zu siebenmal besser sichtbar ist als ein roter Zielpunkt. Dadurch können Benutzer Barcodes in verschiedenen Entfernungen und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen schneller und präziser anvisieren, was Zeit spart und das Scannen nicht benötigter Daten verhindert.

Hochauflösender 4-MP-Sensor

Dank des 4-Megapixel-Sensors des SE55 können Mitarbeiter sowohl Barcodes decodieren als auch hochauflösende Bilder erfassen und müssen für die Bild- oder Dokumentenerfassung keine separate Kamera verwenden. Integrieren Sie eine einzige Kamera, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und die Kosten für einen zweiten Kamerasensor in Ihren Geräten zu vermeiden.

Robuste Bauweise und großer Betriebstemperaturbereich

Dank der hohen Stoßfestigkeit und dem großen Betriebstemperaturbereich bietet das SE55 Robustheit beim Scannen von Barcodes. Das integrierte, in sich geschlossene Design weist weniger Fehlerstellen auf als die meisten Mitbewerberprodukte, sodass Benutzer sich auf die langfristige Zuverlässigkeit ihrer Geräte verlassen können.


Das SE55 Scanmodul mit größerer Reichweite bietet IntelliFocus™-Barcode-Erfassungstechnologie in einem kleinen Gerät für Mobilgerät-Integratoren.

Weitere Informationen finden Sie auf www.zebra.com/se55

Leicht zu integrieren

Auswahl der passenden Decodierstrategie

Dank Hardware- und Softwareversionen können Sie genau die Decodierstrategie wählen, die für Ihre Produktdesigns am besten geeignet ist.


Für die Hardware-Decodierung passt die winzige Decoder-Platine PL5000A MIPI in kleinste Produkte, während sich der PL5000C Ball Grid Array direkt auf eine Platine anlöten lässt. Dadurch kann die Scantechnologie von Zebra bei geringstem Platzbedarf tief in Ihre Produkte eingebettet werden.


Die Software-Decodieroption benötigt keinen Platz und passt daher in jedes Design. Es muss keine Hardware gekauft und integriert werden, was Kosten und Markteinführungszeit reduziert. Außerdem muss keine Hardware mit Strom versorgt werden, was die Akkulaufzeiten des Host-Geräts verlängert.

Niedrige Bauhöhe

Die Geräte im Einzelhandel werden immer schlanker, müssen aber gleichzeitig mehr leisten als je zuvor. Mit einer Höhe von weniger als 7,5 mm lässt sich das SE55 problemlos in die meisten modernen tragbaren Geräte integrieren und bietet dabei einen hervorragenden Scanbereich.

Anpassung an neue Arbeitsabläufe

Das SE55 ist eine Komplettlösung, die ideal für die sich ändernden Arbeitsabläufe von heute ideal ist. Es bietet mehr Funktionen für den Einzelhandel, wo Verkaufsräume heute oftmals als Mikro-Abwicklungszentren für Click-&-Collect-Transaktionen fungieren.


Im Backoffice und Lager ist dieses kompakte Scanmodul perfekt für alle Aufgaben, von der Kommissionierung kleiner Artikel über die Annahme eingeschweißter Paletten im Außenbereich bis hin zur Auslagerung mit einem Gabelstapler.


Darüber hinaus ist das SE55 flexibel genug, um in nahezu jeder Industrie- oder Einzelhandelsanwendung eingesetzt zu werden.

Technische Daten

Physische Merkmale

Abmessungen

7,2 mm H x 26,4 mm B x 14,9 mm T
Gewicht 5,4 g +/- 0,10 g
Schnittstelle Kameraanschluss über 24-poligen Platinen-Stecker Unterstützt MIPI-Schnittstellen

Leistungsmerkmale

Sensorauflösung 2688 x 1520
Anpassungsfähiges Sichtfeld Maximal horizontal: 37°, maximal vertikal: 21°
Schwenken, Neigen und Rollen

Schwenktoleranz: ±60°
Neigungstoleranz: ±60°
Rolltoleranz: 360°

Brennweite Ab Modul-Vorderseite: 76,2 mm/3 in bis unendlich
Zielsystem Grüner Laser, 520 nm
Beleuchtung Zwei LEDs in Warmweiß

Benutzerumgebung

Umgebungslicht Max. 107.639 Lux (direkte Sonneneinstrahlung)
Betriebstemperatur -30 °C bis 60 °C
Lagertemperatur -30 °C bis 70 °C
Luftfeuchtigkeit

Betrieb: 95 % RF, nicht kondensierend bei 50 °C (122 °F)
Lagerung: 85 % RF, nicht kondensierend bei 70 °C (158 °F)

Stoßfestigkeit

2500 ±100 g, ½ Sinus, 0,70 ±0,1 ms Stoß bei 20 °C.
2000 ±100 g, ½ Sinus, 0,85 ±0,1 ms Stoß bei
-30 °C und 60 °C.

Stromversorgung

Betriebseingangsspannung:
• VCC_ENGINE: 3,135 V bis 3,6 V
• VDD_IO_HOST: 1,71 V bis 3,6 V
• VCC_ILLUM: 2,9 V bis 5,5 V

Betriebsstrom:
• VCC_ENGINE + VDD_IO_HOST (3,3 V): 130 mA (typisch)
• VCC_ILLUM (3,3 V): bis zu 480 mA typisch; (5 V) bis zu 400 mA typisch

Stromaufnahme in Energiesparmodi (Leerlauf/Standby) = 65 mA/<3 mA typisch

Decodierungsbereiche (typisch)1

Barcodetyp Entfernung
3 mil Code 39

Nah: 6,9 cm/2,7 in
Fern: 41,1 cm/16,2 in

5 mil Code 39

Nah: 6,4 cm/2,5 in
Fern: 67,6 cm/26,6 in

5 mil PDF417

Nah: 7,1 cm/2,8 in
Fern: 49,8 cm/19,6 in

6,7 mil PDF417

Nah: 6,6 cm/2,6 in
Fern: 65,0 cm/25,6 in

10 mil DataMatrix

Nah: 5,6 cm/2,2 in
Fern: 68,8 cm/27,1 in

100 % UPC (13 mil)

Nah: 6,4 cm/2,5 in
Fern: 180 cm/71 in

15 mil Code 128

Nah: 18,2 cm/7,2 in2
Fern: 182,9 cm/72 in

20 mil Code 39

Nah:2
Fern: 276,9 cm/109 in

55 mil Code 39

Nah:2
Fern: 744,2 cm/293 in

100 mil Code 39

Nah:2
Fern: 1407,2 cm/554 in

100 mil DataMatrix

Nah:2
Fern: 685,8 cm/270 in

Richtlinienkonformität

Klassifizierung

Für die Nutzung in Lasergeräten der CDRH-Klasse II/IEC 60825-1 Klasse 2
Elektrische Sicherheit Konform mit IEC/EN 62368-1:2014 und UL 62368-1 (zweite Ausgabe), 2014-12-01 und CAN/CSA C22.2 No. 62368-1-14, zweite Ausgabe, 2014-12-01
Umgebungsbedingungen RoHS-konform

Fußnoten

1. Abhängig von Druckauflösung, Kontrast und Umgebungslicht
2. Sichtfeld eingeschränkt

Garantie

Vorbehaltlich der Bestimmungen der Hardware-Garantieerklärung von Zebra gilt für das SE55 eine Garantie von 15 Monaten ab Versanddatum auf Verarbeitung und Material. Die vollständigen Garantiebedingungen für Zebra-Hardwareprodukte finden Sie auf:
www.zebra.com/warranty

Märkte und Anwendungen

Einzelhandel

Lagerhaltung

Transport und Logistik



Alle Rechte vorbehalten. Zebra und der stilisierte Zebra-Kopf sind Marken von ZTC, die in vielen Ländern weltweit eingetragen sind. Alle anderen Marken sind im Besitz der jeweiligen Eigentümer. ©2022 ZTC. und/oder verbundene Unternehmen.

03.18.2022 HTML