Sicherheitshinweis zu Infineon TPM


Weitere Informationen finden Sie unter:

Es wurde eine Schwachstelle identifiziert, die die Generierung von RSA-Schlüsseln in einigen von Infineon® entwickelten Trusted Platform-Modulen (TPM) betrifft. Jede Anwendung, die RSA-Schlüssel verwendet, die mit dem Infineon®- TPM generiert wurden, gilt als unsicher. Nur vom TPM generierte RSA-Schlüssel beinhalten die Schwachstelle.

Bitte überprüfen Sie in der folgenden Liste, ob Ihr Tablet betroffen ist und aktualisieren Sie es auf die neueste Firmware oder BIOS-Datei.

Betroffenes Gerät Support-Seite
XSLATE R12 Update herunterladen
R12 Update herunterladen
XSLATE B10 Update herunterladen
Bobcat-Serie Update herunterladen

Folgende Modelle sind nicht betroffen:

XC6
XSLATE D10
F5m/C5m
CL920
Alle älteren Hauptprodukte

Letzte Aktualisierung: 01. Dez. 2017
Informationsquelle: Infineon
Schweregrad: Unterschiedlich;  Je nach TPM-Verwendung nicht vorhanden bis hoch