BlueBorne-Update zur Sicherheitsschwachstelle

BlueBorne-Update zur Sicherheitsschwachstelle

Logo Zebra LifeGuard Android-Sicherheitsprogramm

BlueBorne ist ein Angriffsvektor, der Bluetooth-Verbindungen zu Ziel- und Steuergeräten ausnutzt.

Zebra nimmt Sicherheit ernst und empfiehlt Kunden, auf die neueste BSP zu aktualisieren und monatliche Patches zu akzeptieren, um Sicherheitsrisiken zu minimieren.

BlueBorne kann sich auf Computer, Mobiltelefone und andere IoT-Geräte auswirken, die sowohl unter Android- als auch unter Windows-Betriebssystemen laufen. WinCE- und Windows-Embedded-Handheld-Geräte sind nicht betroffen. Druckerprodukte, Link-OS-Drucker und CAG-Specials, die nach dem 1. Januar 2013 veröffentlicht wurden, sind nicht anfällig für diese Form von Angriffen (weitere Informationen in der Zebra Drucker/BlueBorne-Erklärung).

Patches für BlueBorne sind heute erhältlich. Bitte informieren Sie sich im Bulletin über die Verfügbarkeit für Geräte.

Updates herunterladen

CC6000 GMS | Nicht-GMS
EC30  GMS | Non-GMS
ET50
GMS | nicht-GMS
ET51 GMS | nicht-GMS
ET55 GMS | nicht-GMS
ET56 GMS | nicht-GMS
L10A GMS | nicht-GMS
MC18 nicht-GMS
MC32 Nicht-GMS
MC33 GMS | nicht-GMS
MC3300R GMS | nicht-GMS
MC36 GMS (2D)
MC40 Sprache | nicht-Sprache | FIPS
MC67  Premium
MC92  Premium
MC9300 GMS | Nicht-GMS
PS20 GMS | Nicht-GMS
TC20 GMS | Nicht-GMS
TC25 GMS | Nicht-GMS
TC51 GMS | Nicht-GMS
TC52 GMS | Nicht-GMS
TC55 GMS | Nicht-GMS
TC56 GMS | Nicht-GMS
TC57 GMS | Nicht-GMS
TC70 GMS | nicht-GMS | GMS FIPS | nicht-GMS FIPS
TC70x GMS | nicht-GMS
TC72 GMS | Nicht-GMS
TC75 GMS | nicht-GMS | FIPS
TC75x GMS | nicht-GMS
TC77 GMS | Nicht-GMS
TC8000 GMS | nicht-GMS | nicht-GMS FIPS
TC8300 GMS | Nicht-GMS
VC80x GMS | Nicht-GMS
VC8300 GMS | nicht-GMS
WT6000 | Nicht-GMS

Haftungsausschluss: Zebra unternimmt jeden Versuch, Sicherheitsupdates zum gleichen oder annähernd gleichen Zeitpunkt wie die entsprechenden öffentlichen Sicherheitsbulletins von Google zu veröffentlichen. Wann die Sicherheitsupdates bereitgestellt werden, kann jedoch je nach Region, Produktmodell und Software-Drittanbieter variieren. Unter bestimmten Umständen muss das Betriebssystem vor der Installation der Sicherheitsupdates auf die neueste Wartungsversion aktualisiert werden. Für individuelle Produktaktualisierungen gelten spezifische Anleitungen.

Sofern nicht anders angegeben, gibt es keine Berichte über aktive schädliche Nutzung oder Missbrauch dieser neu gemeldeten Probleme.



Sind Sie sich eines möglichen Sicherheitsproblems bei einem Produkt von Zebra Technologies bewusst?