Hinweis zum OS-Upgrade: Anrdoid 8/9 auf Android 10

Zusätzlich zu den normalen Upgrade-Prozessen hat Zebra ein verbessertes Upgrade-Verfahren für Kunden beschrieben, die ein Upgrade auf Android 10 (Q) durchführen, um einen möglichen Werksreset zu vermeiden.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Upgrade von bestimmten Builds von Android 8 (Oreo)/Android 9 (Pie) auf Android 10 (Q).

Die Nichtbeachtung dieser Anleitung führt dazu, dass das Gerät nach Abschluss des Upgrades in den Werkszustand zurückgesetzt wird und alle installierten Anwendungen und Daten verloren gehen.

Problembereich

Beim Upgrade von Android 8 (Oreo)/Android 9 (Pie) auf Android 10 (Q) wird, falls die Version des Android Security Bulletin (ASB) ÄLTER ist als die Version im aktuell installierten Build, ein Werksreset durchgeführt.

Lösung: UPL-Methode

Um ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu vermeiden, können gleichzeitig sowohl der Basis-BSP-Build als auch der LG-Patch mit der UPL-Methode installiert werden. Das Gerät wird nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, wenn der ASB des finalen LG-Patches der gleiche oder ein neuerer ist als der aktuell installierte Build.

Um das ASB-Datum einer Version zu ermitteln, sehen Sie im Abschnitt „Sicherheitsupdates“ auf der ersten Seite der Versionshinweise für das Zebra-Betriebssystempaket nach.

Die UPL-Methode für die Installation mehrerer Betriebssystem-Updates wird in Abschnitt 11 ('UPL-Mechanismus') des Android 10 Update-Anweisungen Dokuments beschrieben.

In der nachstehenden Tabelle sind die möglichen Szenarien für ein Upgrade aufgeführt:

Beispiel-Upgrade-Szenarien
Scenario Aktueller Build
Android 8/9 BSP/LG (ASB Datum – MM/TT/JJJJ)
Neue Build-Installationsreihenfolge
Android 10 BSP/LG (ASB Datum – MM/TT/JJJJ)
Upgrade ohne Werksreset?
ASB des aktuellen Builds ist ÄLTER als ASB des Upgrade-Builds

BSP 01.30.04 LG 12

(08/05/2020)

BSP 10.16.10 LG 00

(09/05/2020 – NEUER)

JA

(UPL OPTIONAL)

ASB des aktuellen Builds ist DAS GLEICHE wie das Upgrade-Build

BSP 01.30.04 LG 19

(02/01/2021)

BSP 10.16.10 LG 00

(09/05/2020 – ÄLTER)

BSP 10.16.10 LG 44

(02/01/2021 – GLEICH)

JA

(UPL ERFORDERLICH)

ASB des aktuellen Builds ist NEUER als ASB des Upgrade-Builds

BSP 01.30.04 LG 31

(05/01/2021)

BSP 10.16.10 LG 00

(09/05/2020 – ÄLTER)

BSP 10.16.10 LG 26

(12/05/2020 – ÄLTER)

NEIN*

*Um ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu vermeiden, muss das Datum des LG-Patch-ASB-Upgrades mit dem aktuellen Build übereinstimmen oder neuer sein.

Betroffene Betriebssysteme: Oreo, Nougat

Betroffene BSP: Alle

Betroffene Geräte:

  • CC600 / CC6000
  • EC30
  • ET51/ET56
  • L10A
  • MC9300
  • PS20
  • TC52/TC52HC
  • TC57/TC57HC
  • TC72/TC77
  • TC8300
  • VC8300-

Wenn Sie Hilfe bei diesem Problem benötigen, wenden Sie sich bitte an den Support: