Chatten Sie mit uns
Loader
Verbindung wird hergestellt, bitte warten Sie, während wir Sie verbinden.

Die neuen und verbesserten Seiten für Support und Downloads sind jetzt verfügbar! Sie haben gefragt, wir haben zugehört.​​​​​​​ Besuchen Sie die Seite Support und Downloads, um mehr über dieses Update zu erfahren.

Akku-Garantieanspruch

  1. Seriennummer/Teilenummer des Produkts
  2. Batterie-Teilenummer
  3. Details zum Akku finden

Seriennummer/Teilenummer des Produkts

Wenn der Akku durch eine Garantie oder einen Zebra OneCare-Vertrag abgedeckt ist, lautet der Auftragstyp Garantie/Vertrag, und Sie können mit der Einreichungsanfrage fortfahren.

Enter the Product Serial Number and select Battery from Problem Category. Klicken Sie dann auf HINZUFÜGEN.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 1

Wenn die Auftragsart Garantie oder Vertrag lautet, können Sie mit dem Reparaturauftrag fortfahren.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 2

Geben Sie das Herstellungsdatum des Akkus in das Feld Akku-Herstellungsdatum ein und klicken Sie auf Weiter.

Der Akku ist für 12 Monate von der Garantie abgedeckt.

*Error message will be shown if the battery is no longer covered warranty.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 3

Nachdem Sie auf Weiter geklickt haben, wird eine Meldung angezeigt:

  • Klicken Sie auf Ja, um die Akku-Zeile hinzuzufügen.

  • Klicken Sie auf Nein, um die Akku-Zeile nicht hinzuzufügen.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 4

Batterie-Teilenummer

Wenn der Auftragstyp abrechenbar ist und Sie wissen, dass der Akku unter die Garantie oder den Zebra OneCare-Vertrag fällt, diskutieren Sie den Status, um Zebra über die Diskrepanz zu informieren. Sie müssen dazu die Vertragsnummer oder das Kaufdatum angeben.

Enter the Product Serial Number and select Battery from Problem Category. Klicken Sie dann auf HINZUFÜGEN.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 5

Produkte, die unter Verwendung der Teilenummer hinzugefügt werden, haben immer die Auftragsart „abrechenbar“.

Wenn der Akku durch die Garantie oder einen Zebra OneCare-Vertrag abgedeckt ist, disputieren Sie bitte den Auftragstyp-Status.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 6

Befolgen Sie diese Schritte, um einen Disput einzuleiten:

SCHRITT 1: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Auftragsart disputieren.

SCHRITT 2: Wählen Sie entweder Vertrag oder Garantie aus dem Dropdown-Feld Grund des Disputs.

Beachten Sie, dass je nach dem im Feld Disput-Grund ausgewählten Wert ein Vertragsnummer- oder Kaufdatum-Feld angezeigt wird.

SCHRITT 3: Geben Sie die entsprechenden Informationen in das Feld Vertragsnummer oder Kaufdatum ein.

SCHRITT 4: Geben Sie das Akku-Herstellungsdatum in das Feld Akku-Herstellungsdatum ein.

SCHRITT 5: Klicken Sie auf WEITER oder WEITERES PRODUKT HINZUFÜGEN, um mit dem Reparaturauftrag fortzufahren.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 7

Wenn der Akku von der Garantie abgedeckt ist, wird Auftragstyp auf „Garantie“ aktualisiert.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 8

Wenn der Akku nicht mehr unter Garantie fällt, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Klicken Sie auf OK, um die Akku-Zeile zu entfernen.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 9

Details zum Akku finden

Akku-Etikett überprüfen.

Akku-Teilenummer.

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 10

Akku-ID-Details

TB07HB428I421AGA.T1321

Position 6 = B = Jahr = 2018

Position 7 = 4 = Monat = April

Position 8 und 9 = Datum = 28

B428 – Montagedatum des Akkupacks ist 2018. April 28

Beispiel:

Akku-Garantieanspruch – Screenshot 11