Zebra Technologies auf der LogiMAT 2017: verbesserte Produktivität und „visionäre Transparenz“


STUTTGART - LogiMAT 2017 (Halle 6, Stand 6B33) – 02. Februar 2017
- Zebra Technologies Corporation (NASDAQ: ZBRA), ein weltweit führender Anbieter von Lösungen, die Echtzeit-Informationen zu Betriebsabläufen liefern, präsentiert auf der LogiMAT 2017 in Stuttgart (14.-16. März) neue Produkte und Lösungen, die Transport- und Logistikunternehmen helfen, die Transparenz der gesamten  Lieferkette zu optimieren. Zebra wird zudem seine neuesten Lösungen zur Steigerung der Produktivität und Verbesserung des Kundenservices vorstellen.

Zebra Technologies stehen dabei ausgewählte Partner zur Seite: ASAP Logistics, Data Elektronik GmbH, GLOBOS Logistik- und Informationssysteme GmbH, IBM, identWERK GmbH, Membrain GmbH, PocketMobile Communications AB sowie Printing for Business.
 

AUF EINEN BLICK

Lösungen für Lieferdienste

  • Der Mobilcomputer TC56 ist für die Ansprüche von Unternehmen bezüglich Langlebigkeit, Leistung und Sicherheit konzipiert. Gleichzeitig bietet das Android-Gerät das intuitive Design eines modernen Consumer-Smartphones. Die Mobile-Computing-Lösung ermöglicht dank Multi-Carrier 4G LTE permanente Internetverbindung für den Einsatz in den Bereichen Außendienst, Transport und Logistik, Filialbelieferung und für Anwendungen zur Tourenabrechnung.
     

Lösungen für Warenlager

  • Der ergonomische TC8000 kann die Produktivität von Lageristen im Schnitt um 14 Prozent erhöhen, abhängig von den Arbeitsabläufen.
  • Zebra zeigt darüber hinaus den ultra-kompakten 2-Zoll Thermodirektdrucker ZD410 sowie den ZD420. Beide Drucker sind für Zebras Link-OS™ -Umgebung konzipiert – das erleichtert Anwendern die Nutzung und vereinfacht die IT-Verwaltung.
     

Total Wearable Solutions

Die Total Wearable Solutions wurden für Bestandsverwaltung, Yard-Management, Kommissionierung und Wareneingang im Warenlager sowie für die Bereiche Fertigung und Einzelhandel entwickelt. Die Komplettlösung umfasst:

  • Das benutzerfreundliche Armterminal WT6000, das mit einem Touchscreen ausgestattet ist. Die sichere NFC-Technologie gewährleistet die einfache Verbindung mit Zebras RS6000 Ringscanner und dem HS3100 Headset.
  • Den Wearable-Ringscanner RS6000, der eine höhere Kommissionierungsgeschwindigkeit und –genauigkeit ermöglicht. Die Farben der LEDs während des Scanvorgangs sind einstellbar; die Reichweite und Bewegungstoleranz konnten deutlich gesteigert werden, selbst wenn der Mitarbeiter oder ein Objekt in Bewegung sind.
  • Das kabellose Headset HS3100 für sprachgesteuerte Anwendungen und Sprachkommunikation. Das HS3100 ist mit einer marktführenden Technologie zur Geräuschunterdrückung ausgestattet und bietet Klang in HD-Qualität.
     

Zebra Technologies Fachvortrag auf der LogiMAT 2017: „Wearables verschmelzen Höchstleistung und Mobilität“
Vortrag von Daniel Dombach, Director EMEA Industry Solutions Group, am 14. März um 14:40 Uhr CET im Rahmen des ident Expertenforums in Halle 4 - Forum F.


ZITAT

Daniel Dombach, Zebra Technologies Director EMEA Industry Solutions Group
„Wenn wir betrachten, wie Firmen, Regierungen, Hilfsorganisationen, Hersteller und selbst die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit funktionieren werden, fallen dazu zwei Worte ein: Intelligentes Unternehmen. Ein globales Netzwerk von Sensoren, das über drahtlose Technik mit Computern verbunden ist, die die gesammelten Daten auswerten, wird Unternehmen weltweit mehr Einblicke und Transparenz darüber liefern, wie Menschen, Geräte und Systeme funktionieren. Das ‚Intelligente Unternehmen‘ ist der Trend der Zukunft.“ 


Über Zebra
Die Lösungen von Zebra (NASDAQ: ZBRA) machen Unternehmen so smart und vernetzt wie die Welt, in der wir leben. Echtzeit-Informationen geben Organisationen einen Wettbewerbsvorteil: Sie vereinfachen Vorgänge, bieten Unternehmen tiefere Einblicke in ihre Geschäfte und Kunden und ermöglichen ihren mobilen Mitarbeitern, in der heutigen Datenwelt erfolgreich zu sein. Mehr Information finden Sie auf www.zebra.com. Folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook oder folgen Sie unseren News Alerts.


Pressekontakt:
Gilles Gabillet
Zebra Technologies
+33 (0) 620 992 425
gilles.gabillet@zebra.com

Daniel Junglas
Zebra Pressestelle @Burson-Marsteller
069 / 238 09 81
Daniel.Junglas@bm.com

Zebra und das Zebra-Firmenzeichen sind eingetragene Warenzeichen von ZIH Corp. und werden unter Lizenz verwendet. Marken Dritter sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. ©2017 ZIH Corp. und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.